Schwäbisch trifft Oberbayrisch in Inzell! Nach einem kleinen Austausch der Dialekte waren die Sportcampregeln für alle verständlich und alle Schüler der LG 7 nahmen für eine lustige Woche ihre Blockhütten und das Camp in Beschlag.

Dank des tollen Wetters war der Außenpool heiß begehrt, der sogar am Regentag genutzt wurde. Ob Klettern, Bogenschießen, Tennis, Fußball, Rhönrad und mehr…überall war Action und Spaß die Devise. Außerdem belegten die Sportgruppen super Platzierungen beim Wettbewerb „Spiel ohne Grenzen“, an dem insgesamt 250 Kinder beteiligt waren.

Der Ausflug ins Salzbergwerk in Berchtesgaden und in die Alte Saline in Bad Reichenhall sorgten für eine Portion Kultur und war auch ein kleines Abenteuer. Schließlich ging es tief in den Berg, mit Zug und Rutschen, hinweg über einen unterirdischen See und hinein ins verzweigte Gangsystem der Alten Saline.

Alle fanden ihren Weg wieder raus und so kamen wir nach einer Woche wohlbehalten, glücklich und sehr müde in Horgenzell wieder an.


Bildungspartnerschaften:

rafilogo bildblank  langerlogo

 

 schreinerei kaiser  hagg gindelelogo 465w